KINDERLAND-SACHSEN e.V.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Kräuterprojekt

KräuterprojektAm 16. Mai ab 16:00 Uhr veranstalten wir gemeinsam mit Kräuterpädagogin Frau Ressel eine kleine Kräuterwanderung zum Hutberg und anschließend werden wir aus den gepflückten Kräutern etwas Leckeres zubereiten. 

Wir freuen uns auf Sie und ihre Kinder !

 

Der Unkostenbeitrag liegt bei 3 € pro Familie.

 

 

Der Mai auf der Farm

Flyer 26.FarmgeburtstagDurch die Feiertage und Kurzferien haben wir im Mai geänderte Öffnungszeiten:


Chr. Himmelfahrt, 10. Mai geschlossen
Freitag, 11. Mai  10-18 Uhr geöffnet
Samstag, 12. Mai  geschlossen
Pfingstsamstag, 19. Mai geschlossen
Dienstag, 22. Mai 10-18 Uhr geöffnet
Samstag, 26. Mai  14-18 Uhr geöffnet

Am Brückentag (11.05) haben wir von 10-18 Uhr geöffnet. An diesem Tag werden wir Stoffbeutel mit Batikmustern verzieren.  Wer mag kann auch ein weißes T-Shirt mitbringen.

Und am 26. Mai wird gefeiert: die Farm besteht 26 Jahre. Von 14-18 Uhr gibt es ein buntes Programm mit Schafschur, Wollverarbeitung, Spaß und Spiel, Kinderreiten und einem Kuchenbufett.

Frühjahrsputz

Fruehjahrsputz 1

Wir müssen mal den ganzen Dreck wegräumen. Deshalb bleibt die Farm am

Mittwoch, den 9. Mai

geschlossen

Damit die Farm am 26. Mai zum Farmgeburtstag richtig strahlen kann.

 

Kanin-Hochzeit

Kanin HochzeitDie Farmkids wünschen sich, wie jedes Jahr, Kaninchennachwuchs. Und da es ja nun Frühling wird, ist die passende Zeit für die Kaninchenhochzeit.

Es gab heiße Diskussionen wer mit wem die schönsten Kaninchenbaby´s bekommt. Die Elternpaare stehen nun fest:

Kiwi & Blue

Bastiane & Victor

Nala & Fridolin

Amylia & Victor

Die Hochzeit wurde unter fachmännischer Aufsicht der Farmkids vollzogen und nun hoffen wir auf Nestbau und viele kleine Kaninchen.

Wenn alles gut klappt, haben wir Ende Mai/Anfang Juni kleine Kaninchen abzugeben (15,-€ pro Tier). Wer Interesse hat, bitte uns ansprechen.
 

Rückblick Osterferien

FrostiBegonnen wurde das Osterferien-Programm mit dem Basteln von Osterkörbchen am Donnerstag. Unter Anleitung von unserem Öki Frauke entstanden aus Papptellern und Wollresten schöne bunte Osterkörbchen. Dem Winter ordentlich eingeheizt, wurde um 17 Uhr mit einem Osterfeuer. Theatralisch verbrannten wir mit musikalischer Untermalung von „Time to say good bye“ den Winter. Pappschneemann „Frosti“ brannte sehr gut und kurz darauf kam wirklich die Sonne hervor. 
Osterhasi hermann

Ostersonntag war zwar geschlossen, aber der Fütterdienst erhaschte einen Blick auf den ostereierverteilen den Osterhasen mit seinem großen Korb. Das Osterrätsel kann also als gelöst betrachtet werden.

SpazierpauseDer Osterspaziergang am Dienstag fand natürlich in Begleitung der Schafe und Ziegen statt. Obwohl anfangs waren eher die Zweibeiner die Begleitung, denn durch den langen Winter musste das Laufen an der Leine erst einmal wieder geübt werden, um aus der wilden Horde eine gesittet laufende Herde zu machen. Auf dem Rückweg klappte es schon ganz gut. 

 

Donnerstag stand Pferdearbeit auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein brauchten wir vier Durchgänge, damit alle auf dem Reitplatz reiten konnten. Der Freitag stand im Zeichen der Blume. Aus Beton wurde Schmuck und Deko in Blumenform hergestellt. Wir haben den Frühling damit hoffentlich ordentlich zelebriert, dass er dableiben kann.Pferd Hermann

Kontakt

Adresse:
Hauptstraße 21
01328 Dresden-Weißig

Ansprechpartnerin:
Anne Dittrich (Leiterin)
Tel. / Fax: (0351) 269 1114
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!