KINDERLAND - Sachsen e.V.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Kinder- und Jugendfarm "Spielwiese"

spielwiese-imageDie „Spielwiese“ ist eine kleine Kinder- und Jugendfarm am Fuße des Weißiger Hutberges im Dresdner Osten. Kinder können in ihrer Freizeit hier Tiere versorgen, Buden bauen, kreativ sein oder „nur“ spielen und quatschen. Zu den Öffnungszeiten betreuen drei Pädagogen den Platz und stehen als Ansprechpartner für alle großen und kleinen Sorgen zur Verfügung. Wir haben ganzjährig offen und freuen uns auf neue "Farmer".

Wie kommt man zu uns?

Die Farm „Spielwiese“ ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Bus der Dresdner Verkehrsbetriebe Linie 61 fährt direkt nach Weißig, Haltestelle „Hutbergschule“. Ab dort orientiert Ihr Euch an der Kirche, lauft am Spielplatz der Grundschule vorbei und haltet euch rechts. Auf der anderen Straßenseite findet ihr an einem schmalen Weg unseren Wegweiser. Danach folgt Ihr einfach dem Blöken unserer Schafe.

 

Unsere Öffnungszeiten

Schulzeit:
Dienstag bis Freitag jeweils 14.00 bis 18.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr 
an Sonn- und Feiertagen geschlossen

Schulferien:
Dienstag, Donnerstag, Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr 
Mittwoch 14.00 bis 18.00 Uhr 
Wochenende und Feiertage geschlossen

Unsere Farm ist seit 2001 ein Projekt des „KINDERLAND-Sachsen e.V.“(freier Träger der Jugendhilfe).

Wir sind Mitglied der Paritätischen Qualitätsgemeinschaft PQsys und arbeiten nach einem Qualitätshandbuch gemäß DIN ISO 9001. Seit 2008 ist die Farm zertifizierte Einrichtung für die Ableistung von Praktika im Rahmen der Ausbildung als Sozialpädagog(-inn)en/Sozialarbeiter(-in). Die Kinder- und Jugendfarm „Spielwiese“ seit 2004 Einsatzstelle für Teilnehmer am Freiwilligen Ökologischen Jahr der Grünen Liga.

 Unsere Farm ist außerdem Mitglied im „Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V.“.

bdjaIMG 20150727 WA0002

pdfFarmgedicht.pdf529.54 kB

Kontakt

Adresse:
Hauptstraße 21
01328 Dresden-Weißig

Ansprechpartnerin:
Anne Dittrich (Leiterin)
Tel. / Fax: (0351) 269 1114
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!