KINDERLAND-SACHSEN e.V.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Kindertagespflege ist

Wissenswertes

Kindertagespflege ist eine individuelle, familiennahe Form der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren. Umgesetzt wird diese Betreuungsform durch eine qualifizierte Tagespflegeperson in einer kleinen Gruppe von maximal fünf Kindern. Die Kinder werden im Haushalt der Tagespflegeperson oder in einer extra dafür angemieteten Wohnung betreut.

Tagespflegeperson

kann eine Tagesmutter oder ein Tagesvater sein. Sie benötigen für die Ausübung Ihrer Tätigkeit eine gültige Erlaubnis der Landeshauptstadt Dresden. Als pädagogische Qualifikation ist das Curriculum "Qualifizierte Tagespflegeperson" des Deutschen Jugendinstitutes mit einem Umfang von 160 Stunden zu absolvieren oder ein pädagotischer Abschluss nachzuweisen. Während der Tätigkeit muss jede Tagespflegeperson jährlich an mindestens 20 Fortbildungsstunden teilnehmen.

Die Höhe des monatlichen Elternbeitrages für einen Betreuungsplatz

ist in der Elternbeitragssatzung der LH Dresden geregelt. Die Kosten für einen Betreuungsplatz bei einer Tagespflegeperson nach § 3SächsKitaG sind in Dresden analog den Kosten für einen Platz in einer Kinderkrippe.

Gesetzliche Grundlagen

- § 23 SGB VIII
- Gesetz zur Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtugnen (SächsKitaG)
- Richtlinie der Lndeshauptstadt Dresden zur Förderung von Kindern in Kindertagespflege

Kindertagespflege basiert

auf einer intensiven und engen Zusammenarbeit zwischen Eltern und Tagespflegeperson. Die Betreuung in Kindertagespflege orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen des Kindes und der Eltern. Die Umsetzung des Sächsischen Bildungsplanes ist auch in der Kindertagespflege verbindlich.

In den Zeiten von Urlaub, Fortbildung oder Krankheit

der Tagespflegeperson haben Eltern einen Anspruch auf Ersatzbetreuung für ihr Kind.

Kontakt

Beratungs- und Vermittlungsstelle
für Kindertagespflege

Berggartenstraße 5
01309 Dresden

Tel.:  (0351) 312 099 0
Fax:  (0351) 312 099 29

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten:
Mo,Di,Do: 8-12 Uhr
Do: 14-17 Uhr
sowie nach Terminvereinbarung 

Anfahrt:

Schillerplatz:

Bus: 61 u. 63 Bahn: 6 u. 12

Berggartenstraße:

Bus: 65
kostenfreies Parken in Nebenstraßen,
kostenpflichtiges Parken in der Tiefgarage „Schillergalerie“