KINDERLAND-SACHSEN e.V.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Rückblicke im Schuljahr 2017 /18

Abschlußfest 

Abschlussfest im Hort unter dem Thema Ägypten, feierten alle Kinder am 15. Juni ihr großes Fest.

Diesmal gestalteten die vierten Klassen die Stationen. Die Kinder der 1. – 3. Klasse konnten so am Nil Wasser schöpfen,
vorschau Nil
in der Wüste bei den Pyramiden kleine Schätze suchen, einen ägyptischen Geschicklichkeitsparcours überwinden,
vorschau Parcour
ein Amulett aus Ton gestalten
vorschau Amulett
und ihr Wissen über das Land in einem Quiz testen.
vorschau quiz
Eine große Überraschung waren die Pyramidenkuchen.
vorschau kuchen
Außerdem gab es wie immer eine Mutprobe für die Kinder der vierten Klasse. Am Schluss wurden diese feierlich aus dem Hort verabschiedet. Viele beenden nun bald ihre Zeit als Hortkind andere möchten gern noch die Ferien im Hort verbringen. Wir wünschen allen Grundschulabgängern viel Erfolg und alles Gute in ihren neuen Schulen.vorschau Nil



Bierzug

Hiermit möchten wir uns recht herzlich bei allen Teilnehmern, welche mit uns das Thema „Der Zirkus kommt“ darstellten bedanken. Ein großes Dankeschön an die Eltern für die tollen Kostüme der Kinder aber natürlich auch an unsere Kinder, welche alle so super mitgemacht haben. Wir hoffen, dass dadurch viele Besucher neugierig gemacht wurden und das Projekt durch eine Spende unterstützen oder eine Vorstellung im November besuchen.

 

Herbstfest

Am 29.09.17 war das Herbstfest im Hort Sonnenschein, dort war ganz viel los und als erstes hat Frau Dornich einen Rede gehalten und uns das Fest eröffnet und erklärt wo man was zu essen wie z.Bsp. Bratwurst, Hot Dog Suppen und vieles mehr, das Basteln, die Kinderdisco oder das Kinderschminken findet. Draußen konnte man Stockbrot machen.

herbst7herbst8

Zum Schluss ca. 20:00 Uhr ging der Lampionumzug los, mit toller Musik und der Feuerwehr – das hat mir super, super gut gefallen.

Paula Wunderlich

herbst6

Unser Hortfest konnte durch die Unterstützung vieler Helfer diesmal bei schönstetem Wetter stattfinden.

Danken möchten wir vor allem dem Hortaktiv, allen beteiligten Eltern, der freiwilligen Feuerwehr Eibau, Frau Behrendt für die musikalische Umrahmung und allen Sponsoren, besonders der Brauerei Eibau, dem Fahrzeugservice Mutscher und dem Speiseservice Kretscham.

Ohne diese tatkräftige Unterstützung wäre das Fest nicht möglich gewesen.

Vielen Dank von allen Kindern und dem Hortteam.

 

Herbstferien

Hallo hier ist das Kinderhortaktiv mit folgenden Mitteilungen über die 1. Ferienwoche also los:

Am Montag ging es mit einem schönen Spieltag los, am Dienstag war der Feiertag wie ihr wisst aber am Mittwoch kam ein Wolfsexperte in den Hort. Wow hat der uns viel über den Wolf erzählt, echt krass.

herbst5

Am Donnerstag war die große Ausfahrt ins Senckenbergmuseum nach Görlitz – wo wir viel über die Tiere gelernt haben. Auch eine Ausstellung mit mechanischen Tieren konnten wir sehen, echt cool. Am Freitag wollten wir wandern gehen aber das ist wegen Regen, Sturm und der Warnung vor herabfallenden Ästen und umfallender Bäume ausgefallen. Darum fand an diesem Tag ein lustiger Spieletag statt, wo jeder machen konnte was er wollte – aber natürlich nicht ärgern. Achso fast hätten wir es vergessen, wir haben einen Film gekuckt und konnten ins Bewegungszimmer mit Musik. Nun Auf Wiedersehen

Paula Wunderlich und Lina Hoffmann

Die 2.Ferienwoche begann so:

Mit Frau Fischer bastelten wir lustige Laternen.

Wegen schlettem Wetters sind wir mit dem Bus zum Faktorenhof gefahren. Dort begrüßte uns Herr Heinrich und bat uns herein. Er zeigte uns Bilder und diese konnten wir im Faktorenhof finden. Dann erklärte er uns die Bilder genauer. Danach gings ins Museum. Außerdem erzählte er uns von den „Ferchen domols a dar Oberlausitz“ , von Unternehmungen, Spielen und Streichen. Mir hat es sehr gut gefallen und es war interessant und lustig. Vielen Dank Herr Heinrich wir kommen gern wieder.

Clemens

herbst4

Zum Sporttag unter dem Motto „Eine Reise nach Ägypten“ erlebten wir viel Sportliches aber auch Wissenswertes. Eine Schatzsuche im Sandsturm, Mumienwickeln, das gefährliche Wasserschöpfen am Nil, ein Parcours mit verschiedenen Hindernissen und vielem mehr zum Schluss gab es eine Urkunde und ein Plakat sowie einen kleinen Imbiss. Begleitet vom Schnappilied und den Einsatz der Erzieherinnen hatten wir sehr viel Spaß.

Jannek

herbst2herbst3

Am Donnerstag fuhren wir mit dem Bus nach Bautzen ins Puppentheater. Dort schauten wir uns“ Hans im Glück“ an. Das Theater war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Mir hat am Besten die Gans gefallen als sie den Hans gejagt hat. Ich kann empfehlen dass man öfter mal ins Theater geht.

Simon



Zum Drachensteigen ging es Freitag auf den Beckenberg. Dort konnte man toben, seinen Drachen steigen lassen aber auch die tollen Schnitzfiguren haben wir gesucht und genau angesehen. Rapunzel im Turm, Drachen, Zauberer, Hexe Babajaga, König, Herr der Ringe Figuren, Drachen reitendes Mädchen und viele mehr gab es da zu entdecken. Es war schönes Wetter und alle Drachen sind geflogen das hat Spaß gemacht.

Johanna

herbst1

 

Kontakt

Adresse:
OT Eibau
Schulstraße 1
02739 Kottmar

Ansprechpartnerin:
Frau Dornich (Leiterin)
Telefon: (03586) 3 24 72
Fax:        (03586) 36 90 611
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 6:00 - 16:30