KINDERLAND-SACHSEN e.V.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Sozialprojekt MeiLe

Das MeiLe-Projekt ist ein Nachfolgeprojekt des erfolgreichen Triebischtalprojektes. Seit 2006 findet unser Angebot jetzt auf beiden Elbseiten statt.

Ziel

Allgemeines Ziel ist die Verbesserung der Lebenssituation von Kindern, Jugendlichen und Familien im Stadtteil. Dies umfasst alle Lebensbereiche von Bewohnern und beinhaltet sowohl die Verbesserung der persönlichen, materiellen und sozialen Lebenswelt als auch die Erhöhung der Lebensqualität im Stadtteil allgemein. Da eine Verbesserung der Lebenssituation im Stadtteil sich nicht außerhalb der vorhandenen Systeme vollziehen kann, sehen sich die Mitarbeiterinnen des Bürgertreffs und der MeiLe auch generations- und institutionsübergreifend für den gesamten Stadtteil verantwortlich, jedoch immer der ursprünglichen Zielgruppe verpflichtet.

Angebote

  • Gruppenarbeit
  • Einzelfallarbeit und –begleitung
  • Stadtteilarbeit
  • Aufsuchende Arbeit
  • Schul- und Beschäftigungsprojekt (SchuB)
  • Erziehungsberatung nach § 28 KJHG
  • Beratung von Gruppen und Initiativen
  • Selbstorganisierte Werkstätten
  • Netzwerkarbeit mit unterschiedlichsten Vereinen und Initiative

Und so sind wir zu erreichen

Das Vereinshaus MeiLe mit den Buslinien 401 und B, Haltestelle Max-Dietl-Straße

Der Bürgertreff Triebischtal mit den Buslinien 413, 418 und C, Haltestelle Schützestraße
Öffnungszeiten:

Mittwoch u. Donnerstag 13.00 – 18.00
und nach Vereinbarung

Kontakt

Vereinshaus MeiLe
(rechtselbisch)
Zaschendorfer Straße 70
01662 Meißen
Tel.: (03521) 40 59 17
Fax: (03521) 40 59 17
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bürgertreff Triebischtal
(linkselbisch)
Talstraße 53
01662 Meißen
Tel.: (03521) 40 99 86
Fax: (03521) 40 70 703
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartnerin:
Frau Kohout (Leiterin)