KINDERLAND-SACHSEN e.V.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Mitglied im Verband -Der Paritätische- Sachsen
Aktuelle Seite:

Einladung des JUFZ zur Einweihung des „Abenteuerpfad am Erzengler“

hochHoch vom Sofa!

Am Samstag, 17.09.2016 um 11.00 Uhr können alle unseren Hinweisschildern am Erzengler folgen und unseren neu errichteten Aktionspfad (Hinter der Schutzhütte) ausprobieren.

Es laden herzlich ein: Die Kinder und Jugendlichen vom „JUFZ“ in Brand-Erbisdorf

und hier der Flyer im download

Eröffnung unserer Fotoausstellung

Neue Fotoausstellung in der Landesgeschäftsstelle des Paritätischen Sachsen ab 25.02.2014:

Die Welt mit Kinderaugen sehen


(Dresden) In der Landesgeschäftsstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Sachsen wird am 25. Februar 2014 ab 14.00 Uhr eine neue Fotoausstellung eröffnet. Zu sehen sind rund 40 Bilder, die Kinder jeden Alters beim Wettbewerb

 

Wege – die ihr gegangen seid, die vor Euch liegen; schwere Wege, leichte Wege.

 

des KINDERLAND-Sachsen e.V. eingereicht haben.

„Es ist erstaunlich, mit welchem Blick die Kinder ihre Welt sehen und worauf sie ihre Aufmerksamkeit richten“, stellt Michael Richter, Landesgeschäftsführer des Paritätischen Sachsens, beim Betrachten der Fotos fest. „Die Ausstellung macht es möglich, diesen kindlichen Blick einzunehmen und die eigene Wahrnehmung zu hinterfragen. Ich freue mich, dass die Bilder in den kommenden Monaten unsere Landesgeschäftsstelle verschönern werden.“

Seit nunmehr sechs Jahren präsentiert der Verband halbjährlich wechselnde Ausstellungen in seiner Landesgeschäftsstelle im Dresdner Waldschlösschenareal. Die Bilder haben ihren Ursprung zumeist in der täglichen Arbeit von Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Sachsen. Ob Collagen, Grafiken, Aquarelle oder Fotos: Die Vielfalt der Mitglieder spiegelt sich stets auch immer in den ausgestellten Objekten wider.

 

DPWV 1DPWV 2DPWV 3

Die Ausstellung des KINDERLAND-Sachsen e.V. wird für die kommenden sechs Monate zu sehen sein.

Colloquium "Enfance et Violence"

Vom 14.-15.Juni 2013 fand unter der Schirmherrschaft der UNESCO in Tunis das Colloquium "Kinder und Gewalt" statt. Organisatoren waren das Institut für Hochschulkader der Kindheit der Universität Tunis/ Carthage und die Unesco-Tunis.

Neben den wissenschaftlichen Beiträgen der Institutsmitarbeiter waren als Referenten Prof. Dr. Daniel Favre / Montpellier, Prof. Christian Lachal/ Paris sowie Dr. Mohammed Ramadan aus Algerien mit ihren Fachvorträgen zu hören.

Für den Verein Kinderland-Sachsen e.V.  konnte  Frau Dr. Katrin Merker als Praxispartner anhand einiger Fallbeispiele aus dem Alltag  der pädagogischen Einrichtungen über Ursachen, Interventionsmöglichkeiten sowie vorbeugende pädagogische Arbeit berichten.

pdfAufruf zum Colloquium.pdf48.49 kB

pdfcolloqiumposter.pdf857.87 kB

Kontakt

KINDERLAND-Sachsen e.V.
Geschäftsstelle
Tharandter Straße 3
01159 Dresden
Tel.:  (0351) 422 84-0
Fax:  (0351) 422 84 99
kontakt[@]kinderland-sachsen.de