KINDERLAND-SACHSEN e.V.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Das waren die Herbstferien auf der Farm

HerbstgesteckeDie Herbstferien starteten mit einer Schnipseljagd. Die Hinweissuche führte uns über den Hutberg und Steinbruch und es gab einige kniffelige Aufgaben zu lösen, bevor der Schatz gehoben werden konnte. Die Beute wurde sogleich aufgespießt, über dem Lagerfeuer gegrillt und genüsslich verzehrt. Am Mittwoch zum Pferdenachmittag nutzten wir das schöne herbstliche Wetter und spazierten zu Pferd durchs Dorf.

Jeden Nachmittag hatten wir ein kreatives Angebot vorbereitet. Aus selbstgesammelten Naturmaterialien und leeren Milchkartons entstanden viele bunte Herbstgestecke. Aus Strohhalmen bauten wir Trapez-Drachen, die aber leider nicht ausprobiert werden konnten, denn prompt an unseren zwei Drachenbautagen war es windstill. ;-(

Die Äste der toten Birke, welche wir im Sommer fällen mussten, dienten als Grundlage für viele Holzscheibentiere. Spannend, was aus einer runden Holzscheibe so alles für Tiere entstehen können. Bären, Füchse, Schafe, Eulen und noch so anderes Tiergesicht wurde auf die Holzscheiben gemalt.

In Schuhkartons entstanden kleine Welten in welche man durch ein kleines Löchlein hineinschauen konnte. Die phantasievoll gestalteten Guckkästen erforderten viel Fingerspitzengefühl, weil ja alles in Miniatur hineingebaut und befestigt werden musste.

In der zweiten Ferienwoche mussten wir umplanen und sogar einen Tag schließen, weil uns die Krankheitswelle überrollte. Geplant waren eigentlich 2 Tage „Pferdeführerschein-Kurs“, der aber krankheitsbedingt nicht stattfinden konnte. Dass die Enttäuschung der 11 angemeldeten Teilnehmerinnen nicht zu groß wurde, verdanken wir Conni Herzog von „Reiten am Hutberg“, die kurzfristig einsprang und an einem Nachmittag einen geführten Ausritt zum Napoleonstein unternahm.

Es waren zwei schönbunte Herbstwochen und wir freuen uns schon auf die nächsten Ferien.
Herbstferien 2019
 

WINTERZEIT

Winterzeit Kanin kDie WINTERZEIT hat Einzug gehalten, deshalb füttern wir ab jetzt wieder

16:00 Uhr

Wir mithelfen möchte, ist herzlich willkommen. Über Futterspenden (Obst und Gemüse) freuen sich unsere Tiere.
 

Herbstferien-Programm

Während der Ferien ändern sich unsere Öffnungszeiten:

Samstag: geschlossen (12., 19. und 26. Oktober)

Dienstag: 10-18 Uhr
Mittwoch: 14-18 Uhr
Donnerstag: 10-18 Uhr
Freitag: 10-18 Uhr

Sonntag & Montag: wie immer geschlossen (damit die Tiere sich etwas erholen können.)

Unser Ferienprogramm teilt sich in zwei Sparten. Jeden Nachmittag bieten wir für ALLE ein kreativ/handwerkliches Angebot an. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Beginn ist gegen 15 Uhr.

Mit und für unsere festen Stammkids haben wir 2 extra Unternehmungen geplant: Den Auftakt macht eine Schnipseljagd bei der ein Schatz gefunden werden will, aber zuvor gibt es noch ein paar knifflige Aufgaben zu meistern. In der zweiten Ferienwoche bieten wir einen "Pferdeführerschein-Kurs" an.Diese beiden Projekte sind ausschließlich für die festen Stammkids gedacht und nur mit Anmeldung möglich. Aber es gibt ja jeden Nachmittag ein Angebot für ALLE. Also langweilig wird uns nicht und außerdem gibt es ja noch Tiere zu füttern, Ställe auszumisten und genug Platz und Zeit zum Spielen und Toben.

Hier unsere Wochenpläne:

Herbstferienplan 2019 1.FeWoHerbstferienplan 2019 2.FeWo

 

Die Sommerferien auf der Farm - Ein Rückblick

20190807 155140Am ersten Feriendienstag fuhren schwer bepackte Farmkids mit Fahrrädern auf den Hof, um drei Tage das Farmleben intensiv zu genießen. Geschlafen wurde auf dem Heuboden und im Stroh. Highlights waren die Farmrallye mit Schubkarrenrennen, das Lagerfeuer bis tief in die Nacht und ein Badenausflug zum Heidestausee. Dort konnten wir mit Farm-Knowhow bei der Entenkückenrettung helfen.
In der zweiten Ferienwoche wurde es bunt, bunter am buntesten.....auf dem Lagerfeuer und Grill standen große Töpfe mit vor sich hinköchelnder Farbe und wir batikten Beutel, T-Shirts und andere Sachen.
Wenn schon Sächsische Schweiz, dann aber richtig, sagten wir uns und zogen los, die Stiegen im Schmilkaer Gebiet zu erkunden (Rotkehlchenstiege, Wilde Hölle und Heilige Stiege). Mittagspicknick und eine herrliche Fernsicht gab es auf dem Carolafelsen. Der auf dem Rückweg einsetzende Sturzguß erfrischte uns eher als das er störte und außerdem sind Farmer ja nicht aus Zucker ;-)
In der letzten Ferienwoche veranstalteten wir gemeinsam mit Conni Herzog von „Reiten am Hutberg“ die Pferdetage. 2 Tage und eine Nacht (im Traum) drehte sich alles rund um die Pferde. Höhepunkt war der Reit-Ausflug mit 5 Pferden zum Heidestausee. Leider war es an diesem Tag sehr kühl, so dass keinem der Zwei- und Vierbeiner der Sinn nach Badevergnügen stand.
Über die ganzen Sommerferien zog sich unser Bauprojekt „Neuer Ziegenstall“. Wir ernteten Weidenstöcke, weichten sie ein und flochten sie ins neu entstandene Fachwerk. Anfangs bewohnten die Ziegen noch den neuen Ziegenauslauf, aber nachdem sie eines nachts die Baustellenumzäunung einfach umgerannt hatten und unser mühsam verflochtenes alles wieder rausfraßen, wurden sie in den Pferdeauslauf umquartiert. Nun konnten wir in Ruhe weiterbauen und der Lehmbau begann. Was für ein herrliches Gematsche, von welchem sich auch manch Besucher anstecken ließ.
Diese Unternehmungen veranstalteten wir mit unseren festen Stammkindern. Für alle anderen Besucher gab es jeden Nachmittag ein Angebot. Wie zum Beispiel Batiken, Upcycling, Miniaturenbau oder alte Kinderspiele. Eigentlich hatten wir auch einmal wöchentlich Pferdearbeit für die Besucher im Angebot, nur leider machte uns da das Wetter einige Male einen Strich durch die Rechnung. Es war teilweise so heiß, dass wir es den Pferden aus gesundheitlichen Gründen nicht zumuten konnten.
Es waren 6 schöne Sommerwochen und wir freuen uns schon auf die nächsten Ferien.
 

Sommerferien auf der Farm

Wir haben fertig....und zwar unser Sommerferienprogramm. Während der Ferien ändern sich unsere Öffnungszeiten:

Samstag: geschlossen, auch schon am 6. Juli

Dienstag: 10-18 Uhr

Mittwoch: 14-18 Uhr

Donnerstag: 10-18 Uhr

Freitag: 10-18 Uhr

Sonntag & Montag: wie immer geschlossen (damit die Tiere sich etwas erholen können).

Unser Ferienprogramm teilt sich in zwei Sparten. Jeden Nachmittag bieten wir für ALLE ein kreativ/handwerkliches Angebot, einfach vorbei kommen und mitmachen. Beginn ist gegen 15 Uhr.

Mit und für unsere festen Stammkids haben wir einige extra Unternehmungen geplant (Anmeldung nötig). Mehr dazu siehe nebenstehende Wochenpläne.

Und natürlich gibt es noch ähnlich wie samstags ausreichend zu tun mit Tiere füttern, Ställe ausmisten, spielen und toben und.....Ausflüge zu Fuß, Fahrrad und Pferd in die Dresdener Heide und ins Schönefelder Hochland, Badeausflüge und was uns so spontan noch einfällt, sollte es doch wider Erwarten mal langweilig werden auf der Farm.

Sommerferien Plan 2019 001Sommerferien Plan 2019 002Sommerferien Plan 2019 003Sommerferien Plan 2019 004Sommerferien Plan 2019 005Sommerferien Plan 2019 006

 

Kontakt

Adresse:
Hauptstraße 21
01328 Dresden-Weißig

Ansprechpartnerin:
Anne Dittrich (Leiterin)
Tel. / Fax: (0351) 269 1114
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © KINDERLAND Sachsen e.V.  | Impressum