KINDERLAND-SACHSEN e.V.

Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Schneegestöber

SchneereiterAlso eigentlich warten wir ja sehnsüchtig auf den Frühling und haben den Winter schon ziemlich satt. Deshalb gab es auch erstmal keine Begeisterungsrufe als am Samstag der Schnee fiel, denn Pferdearbeit bei dem eisigen Wind ist kein Zuckerschlecken. Wir haben dann trotzdem die Pferde gesattelt, uns ganz dick eingemummelt und einen Ausritt gewagt. Es war ganz schön abenteuerlich. Vor der Farm mussten wir erst einmal durch hüfthohe Schneewehen stapfen. Aber richtige Farmer schreckt so schnell nix ab !

Und danach dachten wir, wenn schon der Schnee da ist, sollte er uns wenigstens Vergnügen bereiten. Also das Zuggeschirr rausgeholt, Fury vor den Schlitten gespannt und ab zum Hutberg. Pferd und Farmer hatten viel Spaß. Einmal ging es sogar mit lautem Jauchzer bäuchlings über die Wiese (Fury hatte die Kurve zu eng genommen, so dass der Schlitten umkippte).

SchlittenpartieSchlittenpartie 2

 

Auf Wiedersehen BRUNHILDE


Grabkreuz BruniAm 15. Februar ist unsere alte Ziegendame Brunhilde gestorben. Die eisige Kälte war zuviel für ihr Alter. Denn 16 Jahre ist für eine Ziege wirklich ein stattliches Alter. Unsere Bruni, wie sie liebevoll genannt wurde, kam 2003 auf die Farm und hat mit einer ungeheurer Ruhe und Sanftmut den ganzen Farmtrubel über sich ergehen lassen. Man sah sie oft oben auf dem Ziegenstalldach genüsslich und zufrieden an einem Heuhalm knabbern. Eigentlich war sie ein eher scheues Tier. Vor zwei Jahren hat sie sich dann quasi über Nacht wohl entschieden, dass Zweibeiner doch nicht so gefährlich sind und wurde ab diesem Tag ganz verkuschelt.
In ihren jungen Jahren war sie einen Sommer „auf Hochzeitsreise“ und schenkte uns drei kleine Zieglein. Ihr Sohn Siegfried wurde ein stattlicher Ziegenbock ohne Hörner, wie seine Mama und blieb bei uns auf der Farm.
Nun ist Brunhildes Zeit auf der Erde zu Ende und sie kann die Ruhe im Ziegenhimmel genießen. Danke, dass Du so lange bei uns warst.

Bruni Pfeifchen quadratBrunhilde mit NachwuchsZiegenfasching

 

Winterferien 2018 auf der Farm

Wir hoffen immer noch auf Schnee, denn wir freuen uns auf Wintervergnügen wie Schneeskulpturen bauen und Rodeln bis zum Umfallen. Es gibt auch schon ein paar Ideen, mit welchem verrückten Rodelutensil wir dieses Jahr den Hutberg runtersausen wollen. Wenn doch kein Schnee mehr kommt, haben wir aber noch andere Unternehmungen geplant, damit die Winterferien für die Farmkids eine schöne Zeit werden. 

Los geht es am Dienstag, den 13.02. mit dem Farmfasching. Da werden Indianer, Piraten und andere die Farm entern und die Tiere werden natürlich auch bunt. Was wir noch so alles uns für die einzelnen Ferientage vorgenommen haben, kann man hier sehen:

Winterferienplan 2018 002Winterferienplan 2018 001

 

Unsere Bude

Unsere BudeBudenbau

...hatte ein langes Leben

nun kann sie uns keine Sicherheit mehr geben

Deshalb reißen wir sie ein

und hier kann Platz für Neues sein.....

Uns fehlt´s an Mädchen und jungen Männern,

die hier gern selber sägen und hämmern.

Nun suchen wir neue Ideen,

was könnte hier entstehen?

Wollt ihr einen Kletterturm, ein Baumhaus, ein Elterncafé, welches nachmittags offen?

Beteiligung ist gefragt, wir dürfen doch auf Vorschläge hoffen?

Unterm Dach, am großen Tisch liegt ein Ordnerlein,

schreibt und malt doch dort eure Ideen rein.

Oder ihr seid in den neuen Medien fit,

dann teilt es uns per Mail oder auf Facebook mit.

 

Wir suchen Praktikanten*Innen!

WillkommenschafWir suchen Praktikanten*Innen! 


Du hast Lust Erfahrungen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zu sammeln, hast kein Problem damit bei Wind und Wetter draußen zu sein und magst Tiere? ...dann bist du bei uns genau richtig! 
Bewerbungen mit einem kurzem Motivationsschreiben und deinem Lebenslauf unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ....wir freuen uns auf Euch! 

 

Kontakt

Adresse:
Hauptstraße 21
01328 Dresden-Weißig

Ansprechpartnerin:
Anne Dittrich (Leiterin)
Tel. / Fax: (0351) 269 1114
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!