Schulsozialarbeit an der Oberschule "Arno Schreiter"


Das Projekt Schulsozialarbeit des Kinderland-Sachsen e.V. wird an der Oberschule Arno-Schreiter-Straße 1 seit dem Schuljahr 2018/2019 (damals noch Außenstelle) umgesetzt.

Anliegen des sozialpädagogischen Angebots ist es, die Schüler*innen bei Schwierigkeiten im persönlichen, schulischen, familiären und sozialen Bereich sowie bei der Bewältigung des Schulalltags zu unterstützen und zu begleiten.

Das Angebot ist absolut freiwillig und richtet sich nach dem individuellen Bedarf.

Zudem ist die Schulsozialarbeit Ansprechperson für Lehrer*innen sowie Eltern bzw. Sorgeberechtigte und gestaltet sozialpädagogische Projekte mit Gruppen und Schulklassen.

Die Arbeit erfolgt in enger Kooperation mit der Oberschule und auf Grundlage der Leistungsvereinbarung mit dem Jugendamt der Stadt Chemnitz.

Kernleistungen und Angebote:

  • Beratung und Einzelfallhilfe für Schüler*innen mit verschiedenen Problemlagen (Probleme in der Familie oder mit Lehrern*innen, Lernschwierigkeiten, Schulangst, Mobbing, Gewalt, Pubertät, Zukunftsperspektiven usw.)
  • soziale Gruppenarbeit und Projekte mit einzelnen Gruppen oder Schulklassen - Kompetenztraining, Kooperations- und Kommunikationstraining, Präventionsprojekte usw.
  • offene Gesprächs- und Kontaktangebote, freizeitpädagogische Angebote
  • Beratung von Eltern und anderen Bezugspersonen der Schüler*innen
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen
  • Mitwirkung in Gremien
  • Mitwirkung bei Projekten
  • Sozialpädagogische Begleitung von Klassen
  • Öffentlichkeits- und Gemeinwesenarbeit
  • Vermittlung von und Begleitung zu anderen hilfeleistenden Stellen
Schulsozialarbeit an der Oberschule "Arno Schreiter"
Arno-Schreiter-Straße 1
09123 Chemnitz

Ansprechpartnerin:
Frau Scheibner
Tel.: 0371 262 12 19 15
Handy: 0177 34 32 570
sza.arno@kinderland-sachsen.de